Als Favorit hinzufügen
 

Grundschule "Prinzenhaus"

Vorschaubild

leitende Lehrerin Marion Hosang

Schlossplatz 1
06467 Seeland OT Hoym

Telefon (034741) 393


Homepage: www.grundschule-hoym.de


Aktuelle Meldungen

Das Body Grips Mobil war da!

(22.08.2022)

Am 01.07. 2022 hieß es „Gesund mit Grips“ mit dem Jugendrotkreuz. 
Unter Leitung von dem pädagogischen Mitarbeiter Herr Kegler und dessen Assistenten durchliefen die SchülerInnen der Grundschule „Prinzenhaus“ im OT Hoym/Anhalt 12 Stationen, in denen sie ihren Körper bewusst mit allen Sinnen wahrnahmen. Die jahrgangsgemischten Kleingruppen erforschten unter anderem Stationen zum Thema: Das Hören, die Nase, die Nerven, die Niere und die Fantasie. Teamgeist und gegenseitige Rücksichtnahme standen an diesem Tag ebenso im Fokus. So mussten die SchülerInnen beim „Gleichgewicht“ nicht nur Geschicklichkeit beweisen, sondern gleichfalls gute Zusammenarbeit, um sich als Gruppe auf dem „Wackelkreisel“ auszubalancieren. 
Alle Kinder bedanken sich bei den freundlichen Helfern und Helferinnen sowie dem Team des Jugendrotkreuzes und der Grundschule für einen unvergesslichen und rundum gelungenen Tag.
Besonderer Dank gilt den Frauen der Begegnungsstätte Hoym für Ihre Bereitschaft uns an diesem Tag zu unterstützen.

 

Grundschule „Prinzenhaus“ Hoym, Klassenleiterin LG 1
 

Foto zur Meldung: Das Body Grips Mobil war da!
Foto: Das Body Grips Mobil war da!

Lecker und gesund

(05.07.2022)

Lecker und gesund


Am 11. Mai 2022 tauschten die 3. und die 4.Klasse den Füller gegen eine Grillschürze - besser gesagt, gegen ein Grill-T-Shirt aus. 
Die „GRILLNINJAS“ luden uns auf ein spannendes Grillabenteuer rund um leckeres und gesundes Essen ein. Für dieses Abenteuer war Philip der Grillmeister mit allem, was zum Grillen und Zubereiten der Gerichte gebraucht wird, angereist.
Nachdem alle Schüler mit einem extra dafür gesponsortem „GRILLNINJA“ T-Shirt ausgerüstet wurden, staunten wir nicht schlecht, was heute so auf dem Grill landen sollte. Von Fleisch oder Grillwurst war weit und breit nichts zu sehen. Dafür lag auf unserem gut vorbereiteten Zubereitungstisch ein riesiger Berg mit Gemüse und Obst. Daraus sollten tatsächlich Burger, Grillspieße, Flammbrot und ein selbst zubereitetes Eis mit gegrilltem Obst als Abschluss entstehen.
Nach einer kurzen Einweisung standen dann auch alle Schüler in Zweiergruppen am Schneidbrett und schnippelten fleißig das Gemüse oder das Obst. Andere stellten in der Zwischenzeit den Teig für den Flammkuchen her. Dabei mussten die einen beim Umgang mit dem Messer gut auf ihre Finger achten und die anderen beim Abmessen der Zutaten ihre Augen gut auf die Waage richten.
Nun hieß es Burger formen, den Teig ausrollen und belegen, Gemüsespieße stecken und den Nachtisch vorbereiten. So nach und nach wanderte alles auf verschiedene Grills. Natürlich wurden die duftenden Köstlichkeiten selbst gewendet, damit sie nicht verbrannten.
Anschließend wurde gemeinsam verkostet, was die Kinder selbst mit Philipps Hilfe zubereitet haben.
Wenn auch für den einen oder anderen etwas ungewöhnlich, fanden die Gerichte bei den meisten regen Zuspruch. So lernten wir einfache Alternativen zu alltäglichen Gerichten kennen, die alle auch zu Hause jederzeit nachkochen können. Alle Rezepte sind nämlich im Internet abrufbar.
Ein herzliches Dankeschön an die Sparkasse, die uns diesen Tag ermöglicht hat.


St. Schleichardt - Lehrer der GS Stadt Hoym/Anhalt
 

Kann die Biene quaken?

(05.07.2022)

Kann die Biene quaken?    

 

Diese Frage stellte ein Mädchen unserer 2. Klasse der Grundschule „Prinzenhaus“ im OT Stadt Hoym/Anhalt im Rahmen des Roboterkurses der Firma FINSOTEC.    
Bei diesem Programm der Firma wird auf spielerische Weise den Kindern die Funktionsweise von    Robotern, deren Zusammenbau und Programmierung nahegebracht.        
Das Team besuchte am 16. und 17. Mai 2022 unsere Schule und erprobte mit den Mädchen und Jungen der 1. bis 4. Klasse den etwas anderen Umgang mit modernen Computertechnik. Dass man mit einem Laptop nicht nur spielen oder Serien schauen kann, erfuhren die kleinen Entdecker an diesen beiden Tagen. Die Mitarbeiter von FINSOTEC kamen mit zahlreichen Baukästen, gefüllt mit LEGO MINDSTORM NXT Bausteinen sowie Sensoren. Mit Hilfe von Laptops, auf denen die Bauanleitungen Schritt für Schritt aufgearbeitet und für die Schülerhand kinderleicht erklärt waren, konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Roboter in Zweier-Teams ganz allein zusammenbauen. Anschließend programmierten sie unter Anleitung eines Mitarbeiters diesen und erweckten ihn so „zum Leben“. Riesen Begeisterung und große Freude machte sich bei allen breit, als sie feststellten, dass sie richtig gearbeitet hatten und alle Roboter funktionierten. Die Kinder ließen in der letzten Arbeitsphase dann ihrer Kreativität freien Lauf und bauten und programmierten ihren ganz eigenen Roboter. So konnte am Ende die Biene auch quaken.    
Rundum eine sehr gelungene, spannende und spielerische Art die Kinder an den praktischen Umgang mit moderner Technik hautnah heranzuführen.
    
Vielen Dank an das Team von FINSOTEC sagen die Lehrerinnen und Lehrer der GS Hoym

 

Foto zur Meldung: Kann die Biene quaken?
Foto: Kann die Biene quaken?

Skipping Hearts – 26. November 2021

(04.01.2022)

Skipping Hearts – 26. November 2021
 
Die Schülerinnen und Schüler waren ganz schön aufgeregt und fragten mich ständig, was „Skipping Hearts“ bedeutet und dort gemacht wird. 
Nun war es endlich soweit. Motiviert hörten die Kinder zu, was Annika zum Projekt sagte. Nach einer kurzen Erwärmung ging es los: 
Einzelsprünge, Partnersprünge und viele andere Sprungvarianten wurden ausprobiert.
Die Kinder kamen ganz schön ins Schwitzen, hatten aber trotzdem viel Spaß dabei. 
Seilspringen kannten sie bereits aus dem Unterricht, aber dieser Workshop zeigte ihnen zahlreiche neue Sprungvarianten.
Vielen Dank dafür an Annika Ripps von der Deutschen Herzstiftung für diesen tollen Tag.
 
M. Hosang
Leitende Lehrerin
 

Kino einmal anders

(04.01.2022)

Kino einmal anders

 

Ins Kino zu gehen und einen Film zu sehen, ist ja an sich schon etwas Besonderes. 
Doch dieser Kinobesuch am 19. November 2021 war für die Mädchen und Jungen der 1. und 2. Klasse der Grundschule „Prinzenhaus“ aus Hoym etwas ganz Außergewöhnliches, denn wer darf schon in einem richtigen Schloss einen Film anschauen.
Im Rahmen der diesjährigen Schulkinowochen hatten wir die Gelegenheit, im Filmmuseum des Schlosses Ballenstedt eine Kinovorstellung im gemütlichen und wunderbaren Vorführraum zu genießen. Wir wurden durch das Personal sehr freundlich empfangen und unter Einhaltung der gebotenen Corona-Regeln in den „Kinosaal“ geführt. Dieser bot genug Platz für unsere 39 Kinder und die Begleitpersonen. Die Kleinsten erhielten Sitzkissen um besser sehen zu können, somit hatten alle beste Sicht auf die Leinwand. 
Die Medien-/Theaterpädagogin Frau Jabin begleitete unseren Kinobesuch durch einleitende Worte und auch ein kleines abschließendes Gespräch mit den Kindern am Ende des Films. Vielen Dank dafür.
Das Filmmuseum bietet noch weitere zahlreiche Möglichkeiten, innerhalb unterschiedlichster Projekte mehr über das Filmemachen und den eigentlichen Aufwand hinter den Kulissen einer Filmproduktion zu erhalten. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.
Wir bedanken uns recht herzlich für den tollen Tag und Aufenthalt in einer der kleinsten „Kinosäle“ unserer Region. Versprochen ist, wir kommen gerne wieder!


Carsten Felsmann
Klassenlehrer Klasse 2
 

Tag der offenen Tür Grundschule "Prinzenhaus"

(14.10.2015)

Am 14. Oktober 2015 lud die Grundschule „Prinzenhaus“ zum Herbstfest mit einem Tag der offenen Tür ein. Viele interessierte Besucher begutachteten die Räumlichkeiten der Schule und informierten sich über Lehrmethoden und den Fortschritten der Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse. Großzügig, bunt und informativ sind die Klassenräume gestaltet, es gab Anschauungsmaterial und Fotos zu betrachten. Die Lehrerinnen und auch die Kinder selbst gaben gern Einblicke in das Schulleben. In der Schulbibliothek versammelten sich Zuhörerinnen und Zuhörer, die den Geschichten lauschten, die von der Bürgermeisterin Heidrun Meyer und auch von der Hoymer Schriftstellerin Kathrin Lehmann lauschten, die der Einladung gern gefolgt waren. Die Interessengemeinschaft Grundschule Prinzenhaus unterstützten tatkräftig das Fest und auch einige Gewerbetreibenden aus dem Ortsteil Hoym, die Regionalbereichsbeamten und die Ortswehr waren mit ihren Fahrzeugen vorgefahren, die von den Kindern untersucht werden durften. Hüpfburg und Torwand wurden auf Grund der regnerischen Witterung in die Sporthalle verlegt, die von den Besuchern ebenfalls inspiziert werden konnte.

 

Foto zur Meldung: Tag der offenen Tür Grundschule "Prinzenhaus"
Foto: Tag der offenen Tür Grundschule "Prinzenhaus"

Herbstfest in der Grundschule "Prinzenhaus"

(27.10.2014)

Am 20. Oktober wurde in der Grundschule „Prinzenhaus“ ein zünftiges Herbstfest gefeiert. Den Angehörigen der Schülerinnen und Schüler, aber auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern standen die Räumlichkeiten offen, sodass sich jedermann einen Überblick über die Klassenzimmer verschaffen konnte. Kinder schminken stand ebenso auf dem Programm wie herbstliches Basteln mit den Hortnerinnen. Außerdem konnten sich die Kinder auf einer Hüpfburg austoben oder sich die tollen Fahrzeuge der Feuerwehr, der Fa. Zemelka und der Agrargesellschaft ansehen.

Foto zur Meldung: Herbstfest in der Grundschule "Prinzenhaus"
Foto: Herbstfest in der Grundschule "Prinzenhaus"

Gartenfest in der Grundschule "Hoymer Prinzenhaus"

(02.07.2014)

Am 25. Juni 2014 lud die Grundschule „Hoymer Prinzenhaus“ zu einer großen Gartenparty im Schulgarten ein. Dazu wurde das weiträumige Gelände einfallsreich dekoriert. Es wurden Stationen aufgebaut, an denen die Kinder und ihre Eltern ihr Wissen, aber auch ihre körperlichen Fähigkeiten demonstrieren konnten. Dies konnten sie gegen- aber noch viel besser miteinander tun. Es gab einen Wettnagelkampf, es gab Kräuter und Pflanzen zu erraten, Gummistiefelzielwurf in Reifen, ein Wissensquiz über Sonnenblumen und vieles andere mehr. Musikalische Stimmung brachte der Musiker Peter Grunwald aus dem Kloster Michaelstein mit seinen Trommeln und Tamburins, bei denen die Kinder aktiv mitmachen konnten. Was sie sich natürlich nicht entgehen ließen. So bekamen die Gäste ganz schön eins auf die Ohren und erfreuten sich an der Begeisterung der Jungen und Mädchen, mal so richtig auf die Pauke hauen zu dürfen.

Foto zur Meldung: Gartenfest in der Grundschule "Hoymer Prinzenhaus"
Foto: Gartenfest in der Grundschule "Hoymer Prinzenhaus"

Weihnachtsfeier Grundschule Hoym

(06.12.2013)

In märchenhafter Form wurde die Geschichte der Hoymer Grundschule erzählt. Dazu hatten sich die Lehrerinnen sehr viel einfallen lassen und die Schülerinnen und Schüler zeigten eine sehr gute Darstellung. Ob Theaterspiel, musikalische, tänzerische und sportliche Einlagen – den Kindern war der Spaß an dem Märchenspiel anzusehen und anzuhören. Der Saal in der Gaststätte „Schwarzer Bär“ war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Zuschauer verfolgten gebannt das Geschehen. Außerdem war ein kleiner Weihnachtsmarkt vorbereitet worden.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier Grundschule Hoym
Foto: Weihnachtsfeier Grundschule Hoym


Fotoalben