Als Favorit hinzufügen
 

Grundschule "Prinzenhaus"

Vorschaubild

Schulleiterin Sigrid Stucki

Schlossplatz 1
06467 Seeland OT Hoym

Telefon (034741) 393


Homepage: www.grundschule-hoym.de


Aktuelle Meldungen

Leserbrief

Olympia ruft: Mach mit!

 

Mit diesem Aufruf, der von der Deutschen Olympischen Akademie und von der Techniker Krankenkasse an die Grundschulen gerichtet wurde, begann die Idee in der Grundschule „Prinzenhaus“ OT Hoym/ Anhalt, eine Sportprojektwoche zu gestalten. Eine sehr nette Mitarbeiterin besprach im Vorfeld Dinge, die man machen könnte und gestaltete mit uns Lehrern einen Workshop zum Thema. Wir waren eingestimmt und planten unsere Woche wie folgt:

° 19.4.2017 Familiensportnachmittag gemeinsam mit der großen Gruppe des Kindergartens

° 20.4.2017 Projekttag zum Thema „ Olympia“ und am Nachmittag „ Kinder laufen für UNICEF“

° 21.4.2017 Antikes Sportfest

Jeder Tag begann bei uns mit Frühsport. Die 3. und 4. Klassen hatten sich darauf vorbereitet. Außerdem baten wir die Eltern um ein gesundes Sportlerfrühstück. In den Hofpausen gab es allerhand Spielmöglichkeiten. Normalerweise findet der Familiensportnachmittag immer im März statt. Aber er passte bestens in diese Woche. Mit Staffelspielen wurde der Nachmittag zum fröhlichen Sporttreiben. Nur mit einem Partner konnten die Übungen durchgeführt werden. Ob Großeltern, Eltern oder die Mitschüler, alle hatten großen Spaß miteinander und waren bei einigen Übungen sehr erfindungsreich. Zum Projekttag „ Olympia“ gab es 5 Gruppen, die aus allen Klassenstufen gemischt waren. Jede Gruppe hatte einen verantwortlichen Schüler, der seine Gruppe zu führen hatte. Es klappte super. Dazu boten wir 5 Stationen an: Fairness, Basteln von Olympischen Ringen aus den Händen der Kinder, Bau eines Tempels, Herstellen von Medaillen für unser Sportfest, Entspannung und Basteln eines olympischen Lesezeichens. Hier noch einmal danke an alle Kollegen für ihre Ideen zur Umsetzung dieses Projektes. Wir gestalten an unserer Schule immer einen Frühlings- und Herbstlauf. In diesem Jahr wollten wir einmal etwas Anderes ausprobieren. Uns kam die Idee eines Spendenlaufes für UNICEF. Herr Büchner gab uns den Hinweis, einmal im Schloss zu fragen. Vielen Dank noch einmal an ihn und an die Geschäftsleitung des Schlosses, denn wir durften den Park benutzen. Im Vorfeld haben wir die Kinder mit dem Thema UNICEF vertraut gemacht. Ca. 25 Kinder waren schon ganz aufgeregt, denn sie hatten teilweise ihre Sponsoren mitgebracht. Vorher wurde auf einer Laufkarte notiert, wie viel Geld man für eine Runde geben möchte. Nach dem Lauf wurde abgerechnet. Die mitgekommenen Eltern und Großeltern staunten nicht schlecht, wie viele Runden ihre Kinder oder Enkel schafften. Ein Betrag von 2.108,50 € wurde erlaufen. Als Erinnerung erhielten die Kinder eine Urkunde vom Schirmherr Mats Hummel und einen Anstecker. Danke auch an „NOVELIS“, die 500,00 € als Sponsoren dazugaben. Die Hälfte spenden wir an UNICEF.

Spendenlauf für UNICEF

Sportfest einmal anders: 5 Disziplinen aus dem „ Antiken Sportfest“ wurden ausgewählt: Wagenrennen, Speerwurf, Weitsprung, Diskus und 196 m Lauf (bei uns etwas länger). Vor der Kulisse unseres Tempels und der Olympischen Ringe, die zum Projekt hergestellt wurden, begann der Einmarsch der einzelnen Klassen. Es folgte die Fackelläuferin Mara und wir sangen gemeinsam unser olympisches Lied „ Hohe Ziele, faire Spiele“. Natürlich durfte ein olympischer Eid nicht fehlen, den Vincent aus der 3. Klasse vorgetragen hat Jeder erhielt zum Abschluss eine Urkunde und eine selbstgebastelte Medaille. Auch die helfenden Eltern erhielten eine Medaille und eine „ Schulpflanze“.

Hier noch einmal ein großes Dankeschön an alle, die diese Sportwoche mitgestaltet haben.

M. Hosang

 

Tag der offenen Tür Grundschule "Prinzenhaus"

(14.10.2015)

Am 14. Oktober 2015 lud die Grundschule „Prinzenhaus“ zum Herbstfest mit einem Tag der offenen Tür ein. Viele interessierte Besucher begutachteten die Räumlichkeiten der Schule und informierten sich über Lehrmethoden und den Fortschritten der Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klasse. Großzügig, bunt und informativ sind die Klassenräume gestaltet, es gab Anschauungsmaterial und Fotos zu betrachten. Die Lehrerinnen und auch die Kinder selbst gaben gern Einblicke in das Schulleben. In der Schulbibliothek versammelten sich Zuhörerinnen und Zuhörer, die den Geschichten lauschten, die von der Bürgermeisterin Heidrun Meyer und auch von der Hoymer Schriftstellerin Kathrin Lehmann lauschten, die der Einladung gern gefolgt waren. Die Interessengemeinschaft Grundschule Prinzenhaus unterstützten tatkräftig das Fest und auch einige Gewerbetreibenden aus dem Ortsteil Hoym, die Regionalbereichsbeamten und die Ortswehr waren mit ihren Fahrzeugen vorgefahren, die von den Kindern untersucht werden durften. Hüpfburg und Torwand wurden auf Grund der regnerischen Witterung in die Sporthalle verlegt, die von den Besuchern ebenfalls inspiziert werden konnte.

 

Foto zur Meldung: Tag der offenen Tür Grundschule "Prinzenhaus"
Foto: Tag der offenen Tür Grundschule "Prinzenhaus"

Herbstfest in der Grundschule "Prinzenhaus"

(27.10.2014)

Am 20. Oktober wurde in der Grundschule „Prinzenhaus“ ein zünftiges Herbstfest gefeiert. Den Angehörigen der Schülerinnen und Schüler, aber auch allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern standen die Räumlichkeiten offen, sodass sich jedermann einen Überblick über die Klassenzimmer verschaffen konnte. Kinder schminken stand ebenso auf dem Programm wie herbstliches Basteln mit den Hortnerinnen. Außerdem konnten sich die Kinder auf einer Hüpfburg austoben oder sich die tollen Fahrzeuge der Feuerwehr, der Fa. Zemelka und der Agrargesellschaft ansehen.

Foto zur Meldung: Herbstfest in der Grundschule "Prinzenhaus"
Foto: Herbstfest in der Grundschule "Prinzenhaus"

Gartenfest in der Grundschule "Hoymer Prinzenhaus"

(02.07.2014)

Am 25. Juni 2014 lud die Grundschule „Hoymer Prinzenhaus“ zu einer großen Gartenparty im Schulgarten ein. Dazu wurde das weiträumige Gelände einfallsreich dekoriert. Es wurden Stationen aufgebaut, an denen die Kinder und ihre Eltern ihr Wissen, aber auch ihre körperlichen Fähigkeiten demonstrieren konnten. Dies konnten sie gegen- aber noch viel besser miteinander tun. Es gab einen Wettnagelkampf, es gab Kräuter und Pflanzen zu erraten, Gummistiefelzielwurf in Reifen, ein Wissensquiz über Sonnenblumen und vieles andere mehr. Musikalische Stimmung brachte der Musiker Peter Grunwald aus dem Kloster Michaelstein mit seinen Trommeln und Tamburins, bei denen die Kinder aktiv mitmachen konnten. Was sie sich natürlich nicht entgehen ließen. So bekamen die Gäste ganz schön eins auf die Ohren und erfreuten sich an der Begeisterung der Jungen und Mädchen, mal so richtig auf die Pauke hauen zu dürfen.

Foto zur Meldung: Gartenfest in der Grundschule "Hoymer Prinzenhaus"
Foto: Gartenfest in der Grundschule "Hoymer Prinzenhaus"

Weihnachtsfeier Grundschule Hoym

(06.12.2013)

In märchenhafter Form wurde die Geschichte der Hoymer Grundschule erzählt. Dazu hatten sich die Lehrerinnen sehr viel einfallen lassen und die Schülerinnen und Schüler zeigten eine sehr gute Darstellung. Ob Theaterspiel, musikalische, tänzerische und sportliche Einlagen – den Kindern war der Spaß an dem Märchenspiel anzusehen und anzuhören. Der Saal in der Gaststätte „Schwarzer Bär“ war bis auf den letzten Platz gefüllt und die Zuschauer verfolgten gebannt das Geschehen. Außerdem war ein kleiner Weihnachtsmarkt vorbereitet worden.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier Grundschule Hoym
Foto: Weihnachtsfeier Grundschule Hoym


Fotoalben