Als Favorit hinzufügen
 

Herzlich willkommen

Wappen der Stadt Seeland
Geteilter Schild, oben Silber mit dem Bären als Wappentier der Anhaltiner, als Anklang an das Wappen der ehemaligen Stadt Hoym und der ehemaligen Gemeinde Frose, die 6 blauen Sterne bedeuten die Anzahl der Ortsteile, unten in Blau der silberne Fisch als Symbol für den wieder entstehenden See und die Verbesserung der Umwelt und zugleich Anklang an das ehemalige Nachterstedter Gemeindewappen.

 

 

 

 

Die Gründung der Stadt Seeland

Am 15. Juli 2009 erfolgte der offizielle Zusammenschluss der Stadt Hoym und der Gemeinden Friedrichsaue, Frose, Nachterstedt und Schadeleben zur Stadt Seeland.
 
Die Gemeinde Gatersleben gelangte im Jahr 2010 zur Stadt Seeland und seitdem verfügt die Stadt Seeland über sechs Ortsteile. Das machte eine Wappenänderung von bisher fünf auf sechs Sterne notwendig. Im Jahr 2015 erfolgte die Genehmigung des Landesarchives und der Kommunalaufsicht des Salzlandkreises auf Änderung des Wapppens.
 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Die Adventszeit beginnt

Am 1. Dezember fand das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken vor dem Hoymer Rathaus statt. Dazu lud der Förderverein e. V. und die Ortswehr Hoym ein. Dies ist nun schon seit fünf Jahren zu einer ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Baum gesponsert

Am 29. November 2017 wurde im OT Hoym am Ärztehaus / Ausfahrt Wasserstraße eine Blutbuche gepflanzt. Dieser Baum wurde zum Gedenken an die verstorbene Martha Selbig von ihren Töchtern ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: 20. Karnevalswerkstatt

Am 25. November 2017 trafen sich die Karnevalsvereine aus der Stadt Seeland, aus Aschersleben, Quenstedt, Wegeleben und Staßfurt im Bürgerhaus Gatersleben, um die 20. Karnevalswerkstatt ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Rassegeflügelausstellung im OT Schadeleben

Am 25. und 26. November fand die 36. Rassegeflügelausstellung im OT Schadeleben statt. Das Seelandforum bietet hierfür ein schönes Ambiente und wurde von den Frauen des Vereines auch liebevoll ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Große SAW-Party im OT Frose

Am 13. November 2017 lud der SAW-Showtruck im OT Frose zu einem ganz spontanen Dorffest ein. Dies wurde möglich, weil sich Rene´ Mosebach auf radiosaw.de beworben hatte und die Herbstspiele für ... [mehr]

 

17.12.2017: