Als Favorit hinzufügen
 

Aktuelle Mitteilungen

+++Impfstation wieder geöffnet - Erstimpfungen in der Impfstation ohne vorherige Terminvergabe+++ Stand 06.07.2021

 

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass die Impfstation im OT Gatersleben wieder öffnet.

 

An folgenden Tagen ist eine Impfung ohne vorherige Terminvergabe möglich: 

 

  • Erstimpfung am Donnerstag, den 15.07.2021                             (Zweitimpfung folgt am 12.08.2021)
  • Erstimpfung am Freitag, den 16.07.2021                                     (Zweitimpfung folgt am 13.08.2021)
  • Erstimpfung am Donnerstag, den 29.07.2021                             (Zweitimpfung folgt am 26.08.2021)
  • Erstimpfung am Freitag, den 30.07.2021                                     (Zweitimpfung folgt am 27.08.2021)

 

Die Termine für die Zweitimpfungen sind bereits festgelegt und können nicht geändert werden. Sie erfolgen nach 4 Wochen.

 

Die Impfstation ist von 09:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.

 

Geimpft wird der mRnA – Impfstoff Moderna. Der Impfstoffe von den Herstellern BionTech/ Pfizer sowie Moderna sind für alle Altersgruppen freigegeben. Seit 7. Juni 2021 ist die Priorisierung der Impfwilligen in der Bundesrepublik Deutschland aufgehoben. Das bedeutet, dass alle Erwachsenen geimpft werden können. Corona-Schutzimpfungen von unter 18-jährigen werden in der Impfstation nicht vorgenommen.

 

Wir möchten alle Bürger bitten, folgende Dokumente zur Impfung mitzubringen:

 

Bitte bringen Sie auch zur Zweitimpfung den aktuellen Anamnese- und Einwilligungsbogen ausgefüllt mit!

 

 

Öffnung der Stadtbibliotheken

Ab 1. Juni 2021 können die Bibliotheken der Stadt Seeland wieder geöffnet werden. 

Bitte achten Sie bei Ihrem Besuch auf die Einhaltung der geltenden Vorgaben zum Infektionsschutz, insbesondere die Beachtung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu anderen Personen sowie die Pflicht zum Tragen einer Maske. 

Die Öffnungszeiten der jeweiligen Bibliothek finden Sie auf unserer Homepage.

 

Geänderte Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Seeland ab 1. Februar 2021

 

Montag          09:00 - 12:00 Uhr

Dienstag        09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:30 Uhr

Mittwoch        geschlossen

Donnerstag    09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr 

Freitag            09:00 - 11:30 Uhr 

 

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der weltweiten Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung finden augenblicklich in den Dienstgebäuden der Stadt Seeland keine spontanen Beratungsgespräche mehr statt. Diese Regelung gilt bis auf Widerruf. 

Nach wie vor steht die Stadt Seeland allen Bürgerinnen und Bürgern mit Rat und Tat zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter der Telefonnummer 034741 932-0 oder per E-Mail, um Ihr Anliegen klären zu können. (Weitere Telefonnummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden Sie unter Verwaltung - Telefonverzeichnis) 

 

+++Einschränkungen im Rathaus+++

 

Aufgrund der aktuellen Lage im Zusammenhang mit der weltweiten Corona-Pandemie und den damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung finden augenblicklich in den Dienstgebäuden der Stadt Seeland keine spontanen Beratungsgespräche mehr statt. Diese Regelung gilt bis auf Widerruf.

Nach wie vor steht die Stadt Seeland allen Bürgern und Einwohnern mit Rat und Tat zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter der

Telefonnummer 034741 932–0   

oder per E-Mail um ihr Anliegen klären zu können. Weitere Informationen sind auf der Internetseite der Stadt Seeland unter www.stadt-seeland.de  abrufbar.

 

 

 

 

 

 

Wappen der Stadt Seeland
Geteilter Schild, oben Silber mit dem Bären als Wappentier der Anhaltiner, als Anklang an das Wappen der ehemaligen Stadt Hoym und der ehemaligen Gemeinde Frose, die 6 blauen Sterne bedeuten die Anzahl der Ortsteile, unten in Blau der silberne Fisch als Symbol für den wieder entstehenden See und die Verbesserung der Umwelt und zugleich Anklang an das ehemalige Nachterstedter Gemeindewappen.

 

Die Gründung der Stadt Seeland

Am 15. Juli 2009 erfolgte der offizielle Zusammenschluss der Stadt Hoym und der Gemeinden Friedrichsaue, Frose, Nachterstedt und Schadeleben zur Stadt Seeland.
 
Die Gemeinde Gatersleben gelangte im Jahr 2010 zur Stadt Seeland und seitdem verfügt die Stadt Seeland über sechs Ortsteile. Das machte eine Wappenänderung von bisher fünf auf sechs Sterne notwendig. Im Jahr 2015 erfolgte die Genehmigung des Landesarchives und der Kommunalaufsicht des Salzlandkreises auf Änderung des Wapppens.
 

 

Auf einen Blick!

27.07.2021: Leopoldina nimmt IPK-Forscher Nicolaus von Wirén als neues Mitglied auf    Gatersleben, 23.07.2021 Große Ehre für Prof. Dr. Nicolaus von Wirén: Die Nationale Akademie der Wissenschaften ... [mehr]

 

27.07.2021: AHA führt Fahrradexkursion entlang der Selke durch    Die ca. 70 km lange Selke, ihre Aue und die angrenzenden Gebiete gehören zu den ökologisch und strukturell bedeutsamsten Landschaften im ... [mehr]

 
Letzte Chance vor den Sommerferien JULEICA 21

06.07.2021: Liebe Juleica-Interessenten, Kinder- und Jugendarbeit stärken - Wir suchen DICH als TEILNEHMER*IN   Ihr habt Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, dann seid ihr bei uns genau ... [mehr]

 

01.07.2021: Einweihung des Neubaus des Feuerwehrgerätehauses in Frose   Am 17. Mai 2021 erfolgte die offizielle Einweihung der neu gebauten Feuerwehr im Ortsteil Frose.  Aufgrund der Einschränkungen ... [mehr]

 

01.07.2021: Baustart an Nachterstedt`s Brunnen   Endlich ist es soweit, der Beginn der Bauarbeiten am Nachterstedter Brunnen startete am letzten Wochenende im Mai.  Der Brunnen war immer wieder ... [mehr]