Als Favorit hinzufügen
 

Feuerwehr Schadeleben

Vorschaubild

Ortswehrleiter Eugen Görecke

Bauernstr. 23 a
06449 Seeland OT Schadeleben


Aktuelle Meldungen

Neues Feuerwehrdepot im OT Schadeleben

Am 28. Januar 2017 wurde im OT Schadeleben das neue Depot eingeweiht. Die Baumaßnahme begann am 8. November 2016. Es wurden Trockenwände eingesetzt, die Elektroanlage wurde neu installiert und die Halle bekam eine neue Lüftung. Der Fußboden wurde mit einer neuen Beschichtung versehen.

Eine Trennwand zum Geräteraum ermöglicht nun den Kameraden der Wehr sich in einem abgeschlossenen und beheizbaren Raum umzukleiden. Insgesamt kostete der Umbau 68.000 EUR. Um der Einweihung einen würdigen Rahmen zu geben, luden die Schadelebener Kameraden alle Wehren der Stadt Seeland ein, die mit vielen Glückwünschen und Geschenken diesem Termin gern folgten. Ortsbürgermeister Alfred Malecki sprach einen Toast zum Sekt aus, während er sich bei allen bedankte, die diese Sanierungsarbeiten ermöglichten. Nicht nur dies, auch das neue und erst am 20. Dezember 2016 eingetroffene Löschfahrzeug stand ganz im Zeichen der Aufmerksamkeit. Bisher mussten noch einige Arbeiten an der Ausrüstung verrichtet werden, sodass die offizielle Indienststellung des Fahrzeuges nun auch an diesem Tag begangen werden konnte.

 

Foto zur Meldung: Neues Feuerwehrdepot im OT Schadeleben
Foto: Neues Feuerwehrdepot im OT Schadeleben

Neues Löschfahrzeug für die Ortswehr Schadeleben

Am 20. Dezember 2016 erhielt die Schadelebenr Ortswehr ein neues Fahrzeug. Es handelt sich dabei um ein sogenanntes Mittleres Löschfahrzeug (MLF), ein Staffelfahrzeug mit Platz für sechs Personen. Ausgerüstet ist es mit einem 1000-Liter Wassertank und zusätzlichen Wasserschläuchen für längere Wegstrecken. Geplant war dieses Fahrzeug bereits für das Jahr 2015, doch hatten die Schadelebener zu Gunsten der Friedrichsauer Wehr verzichtet. Umso größer war ihre Freude nun über das neue Fahrzeug, zumal derzeit auch die Fahrzeughalle hergerichtet wird, um eine gute Unterstellmöglichkeit vorweisen zu können. Durch den Einsatz einer Trennwand und die Installation einer Heizung können sich die Kameraden dann auch in einem Raum umziehen, dessen Temperatur niemals unter 7 Grad fällt. Auch für die Kinderfeuerwehr gab es noch ein freudiges Weihnachtsgeschenk. Sie erhielten neue Uniformen, die den Uniformen der Erwachsenen sehr ähneln. Dies soll die Mädchen und Jungen darin bestärken sich mit den Kameradinnen und Kameraden der Wehr zu identifizieren

Foto zur Meldung: Neues Löschfahrzeug für die Ortswehr Schadeleben
Foto: Neues Löschfahrzeug für die Ortswehr Schadeleben


Fotoalben