RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Halloweenspektakel im OT Gatersleben

Gatersleben

Am 31. Oktober ist Halloween. Für die einen ein Gräuel mit schrecklich geschminkten Kindern, die „Süßes oder Saures“ an der Haustür einfordern, mit grinsenden Kürbissen, Gespenstern, Hexen und Vampiren. Mancher kann damit überhaupt nichts anfangen. Für viele aber ist dieser Tag ein Grund der Ausgelassenheit, für Freude am Verkleiden und Spaß am Gruseln. Auch in der Stadt Seeland hat sich diese Tradition nun eingebürgert. Bereits Tage vorher wird geschminkt und Kostüme werden hervorgeholt. Im OT Frose lud die Feuerwehr zu einem schaurig schönen Umzug durch den Ort ein, danach wurde gegrillt und gefeiert. Im OT Gatersleben aber gab es ein großes Event, das die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr den Kindern und allen Halloweenbegeisterten bescherten. Der Hühnerhof war gruselig ausgestaltet mit fliegenden Geistern, wallenden Nebeln und über die Wände huschenden Geistern. Kreativ und einfallsreich gestalteten sie die Scheune als Gruselkabinett. Von den Wänden herabhängende Hände, die nach den Besuchern griffen, riesige Spinnen krochen über die Decken und im Sarg lag ein Skelett, dem es Spaß zu bereiten schien die Eintretenden zu erschrecken. Geschmackssache gewiss, aber auf jeden Fall kosteten diese Darstellungen große Mühe, Einfallsreichtum und Können, diese Ideen auch zu realisieren. Wer sich dann genug gegruselt hatte, konnte sich an gegrillten Würstchen und anderen Leckereien stärken.

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Halloweenspektakel im OT Gatersleben

Fotoserien zu der Meldung


Halloweenspektakel (02.11.2018)