RSS-Feed   Als Favorit hinzufügen
 

Neujahrskonzert Schloß Hoym Stiftung

Hoym

Am Samstag, dem 11. Januar fand in der  Schloß Hoym Stiftung das diesjährigen Neujahrskonzert statt. Wie gewohnt war der Kügelgen-Saal bis auf den letzten Platz besetzt. Bevor es allerdings so richtig losging, überreichte Geschäftsführer René Strutzberg an Dieter Genau die silberne Ehrennadel für besondere Verdienste an der Schloß Hoym Stiftung. Der Maler Dieter Genau wurde damit für all die Werke geehrt, die er der Schloß Hoym Stiftung als Leihgabe überließ und die in ganz vielen Räumen bewundert werden können. Zudem veröffentlicht er seine Zeichnungen in der Stiftungszeitung „Das Portal“. Auch den Exklusiv-Bildband, der mit der Ehrennadel überreicht wird, schuf der Hoymer Künstler. Im Jahr 1999 erhielt er den Heimatpreis des Landkreises Aschersleben-Staßfurt erhalten und im Jahr 2001 die Ehrennadel der Stadt Hoym/ AnhaltAuch an diesem Tag war er nicht mit leeren Händen gekommen, sondern überreichte der Schloß Hoym Stiftung ein weiteres Gemälde von dem Schlossplatz mit Sicht auf das Eingangsportal.

Nach dieser Überraschung konnten sich die Besucherinnen und Besucher an den Darbietungen der Schülerinnen und Schüler der Musikschule Béla Bartók erfreuen. Für die Schülerinnen und Schüler der Musikschule, die sich auf den Wettbewerb „ Jugend musiziert“ vorbereiteten, war dies wieder eine hervorragende Generalprobe. Für die Zuhörer war es eine klangvolle Möglichkeit, das neue Jahr musikalisch zu begrüßen.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neujahrskonzert Schloß Hoym Stiftung

Fotoserien zu der Meldung


Neujahrskonzert Schloß Hoym Stiftung 2020 (13.01.2020)