Als Favorit hinzufügen
 

Kann die Biene quaken?

Hoym, den 05.07.2022

Kann die Biene quaken? 

   

Diese Frage stellte ein Mädchen unserer 2. Klasse der Grundschule „Prinzenhaus“ im OT Stadt Hoym/Anhalt im Rahmen des Roboterkurses der Firma FINSOTEC.    
Bei diesem Programm der Firma wird auf spielerische Weise den Kindern die Funktionsweise von Robotern, deren Zusammenbau und Programmierung nahegebracht.        
Das Team besuchte am 16. und 17. Mai 2022 unsere Schule und erprobte mit den Mädchen und Jungen der 1. bis 4. Klasse den etwas anderen Umgang mit modernen Computertechnik. Dass man mit einem Laptop nicht nur spielen oder Serien schauen kann, erfuhren die kleinen Entdecker an diesen beiden Tagen. Die Mitarbeiter von FINSOTEC kamen mit zahlreichen Baukästen, gefüllt mit LEGO MINDSTORM NXT Bausteinen sowie Sensoren. Mit Hilfe von Laptops, auf denen die Bauanleitungen Schritt für Schritt aufgearbeitet und für die Schülerhand kinderleicht erklärt waren, konnten die Schülerinnen und Schüler ihre Roboter in Zweier-Teams ganz allein zusammenbauen. Anschließend programmierten sie unter Anleitung eines Mitarbeiters diesen und erweckten ihn so „zum Leben“. Riesen Begeisterung und große Freude machte sich bei allen breit, als sie feststellten, dass sie richtig gearbeitet hatten und alle Roboter funktionierten. Die Kinder ließen in der letzten Arbeitsphase dann ihrer Kreativität freien Lauf und bauten und programmierten ihren ganz eigenen Roboter. So konnte am Ende die Biene auch quaken.    
Rundum eine sehr gelungene, spannende und spielerische Art die Kinder an den praktischen Umgang mit moderner Technik hautnah heranzuführen.
    
Vielen Dank an das Team von FINSOTEC sagen die Lehrerinnen und Lehrer der GS Hoym

 

 

Bild zur Meldung: Kann die Biene quaken?