Als Favorit hinzufügen
 

Gesamtkonferenz der Grundschule „Kaethe Schulken“ im OT Gatersleben

16.11.2021

Am 21. September 2021 fand in der Grundschule „Kaethe Schulken“ eine besondere Gesamtkonferenz statt. Ihr Auftrag war die Bestellung einer neuen Schulleiterin.
Andrea Thieme, seit über 30 Jahren Grundschullehrerin aus Überzeugung, bewarb sich auf die vakante Stelle. Nachdem sie im letzten Schuljahr als Abordnungslehrerin an der Grundschule „Kaethe Schulken“ tätig war, hat sie in diesem Jahr die kommissarische Schulleitung übernommen.

„Seit meiner Kindheit war es mein Wunsch, als Lehrerin zu arbeiten und das habe ich bis heute nicht bereut. Den Tag mit lächelnden Kindern zu beginnen, ihre Wissbegierde zu spüren und zu erleben, wie sie zu selbstbewussten Menschen heranwachsen, erfüllt mich stets mit Freude und inspirierte mich meine berufliche Tätigkeit zu erweitern, indem ich als Schulleiterin tätig werde.“

Nachdem Andrea Thieme in den letzten Jahren immer wieder Führungstätigkeiten übernahm, wie beim Bau einer privaten Grundschule oder die Leitung einer Jahrgangsstufe, nahm der Wunsch, eine Schule zu leiten Gestalt an. Deshalb absolvierte sie eine Führungskräftequalifizierung. Nun fehlte nur noch die „richtige“ Schule.

Nachdem sie im Herbst 2020 an der Grundschule Gatersleben ihre Arbeit als Lehrerin begann, stand ihr Entschluss fest. Sie bewarb sich als Schulleiterin, absolvierte alle notwendigen Prüfungen und wurde schließlich zur Gesamtkonferenz gewählt.

Andrea Thieme möchte die bestehenden Traditionen nach der Corona-Pandemie wieder aufleben lassen und den Schulalltag mit attraktiven kulturellen Höhepunkten beleben. Dabei betonte sie, dass „die Kinder Mittelpunkt der Schule sind und die Leitung einer Schule nur gemeinsam mit dem Kollegium, den Eltern, dem Schulträger und vor allem den Kindern funktioniert.“

Das Kollegium
 

 

Bild zur Meldung: Gesamtkonferenz der Grundschule „Kaethe Schulken“ im OT Gatersleben