Als Favorit hinzufügen
 

Große Einweihungsfeier auf dem Abenteuerspielplatz

Seeland

Am Sonntag, dem 2. Juni 2018 wurde auf dem Abenteuerland Harzer Seeland ein großes Einweihungsfest gefeiert. Der Abenteuerspielplatz, der größte im Land Sachsen-Anhalt, erhielt neue Attraktionen. Hierbei handelte es sich um ein neues Spielgerät im Sandkasten, gesponsert von der Bürgermeisterin Heidrun Meyer und um neun Holzfiguren – Schneewittchen und die sieben Zwerge sowie die böse Königin. Diese Figuren wurden von den Kettensägenkünstlern des „FRENDESKREIS HARZRITTER“ hergestellt. Wie sie dies getan haben wurde von einem Carving-Künstler auch an diesem Nachmittag demonstriert. Weiterhin wurde die Grillecke um einen großen Grill erweitert und dazu gab es richtig große Tische und Bänke, um die herum sich das Figurenensemble positioniert.

Gesponsert wurden diese von der Firma Novelis Deutschland GmbH Die Firma war auch mit einem Info- und Mitmachstand vertreten. Für die Kinder gab es noch eine tolle Überraschung durch den Märchenerzähler Carsten Kiehne, bekannt durch viele Bücher zum Thema „Sagenhafter Harz“. Eindrucksvoll und körperbetont erzählte er einige der Geschichten, die sich um Schneewittchen, die sieben Zwerge und den Ort Schadeleben rankten und miteinander in Verbindung brachten. Danach gab es noch einige lustige Spiele und Wettbewerbe. Für die Sieger standen Bücher des Autors zur Verfügung.

 

 

Fotoserien zu der Meldung


Einweihung Abenteuerspielplatz 2018 (27.06.2018)