Als Favorit hinzufügen
 

25 Jahre Förderkreis "Harzer Seeland" e. V.

Nachterstedt

Am Samstag, dem 4. August 2017 lud der Förderkreis „Harzer Seeland“ e. V. zu einer Feierstunde anlässlich seines 25-jährigen Bestehens ein. Der Vorsitzende Eckhard Denzin begrüßte die zahlreich erschienen Gäste, unter denen sich auch einige Gründungsmitglieder befanden. Er gab einen kleinen Rückblick über die Entwicklung des Vereins. Grundgedanke der Vereinsgründung am 8. Mai 1992 war die Entwicklung des entstehenden Sees und der umliegenden Region zu einer Natur- und Erholungslandschaft.Leider bedeutete der Erdrutsch im Jahr 2009, dem die Sperrung des Concordia Sees folgte, einen herben Rückschlag auch für den Verein. Letztlich verlor er sogar seine Gemeinnützigkeit, wenn auch nicht seine Tatkraft und seinen Ideenreichtum. Die Mitglieder des Vereins ringen nach wie vor um die Attraktivität unserer Region als touristisches Ziel. Bei allen bedeutenden Höhepunkten der Stadt Seeland sind sie dabei und engagieren sich. In ihrem Büro in der Lindenstraße 77 können sich Besucher umfassend über die Stadt Seeland und die Region rund um den Concordia See informieren. Der Förderkreis „Harzer Seeland“ e.V. ist kein Nachterstedter Verein, betonte Eckhard Denzin in seiner Rede. Der Förderkreis ist ein Verein, der sich der gesamten Seelandregion verbunden fühlt und der seinen Status als gemeinnütziger Verein, so die begründete Hoffnung des Vorsitzenden und aller Mitglieder, demnächst zurückerhält. Der Verein arbeitet eng zusammen mit dem Fotoclub, der Interessengemeinschaft „Offene Gärten“ und dem Bergmannsverein.Ein neues Projekt, das von den Vereinsmitgliedern betreut wird, ist die Seelandgalerie, ebenfalls in der Lindenstraße 77. Die Räumlichkeiten stehen allen Vereinen der Stadt Seeland offen, um hier Ausstellungen durchzuführen. Der Förderverein organisiert und unterstützt dann mit Rat und Tat die Ausführung. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Seeland Heidrun Meyer lobte das Engagement des Vereins für die Stadt Seeland und beglückwünschte zum 25-jährigen Jubiläum. Vor allem lobte sie auch die Initiative des Vereins, der in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub und in Eigenleistung dem ganzen Gebäude einen neuen Farbanstrich gegeben hatte.

 

Fotoserien zu der Meldung


25 Jahre Förderkreis "Harzer Seeland" e.V. (09.08.2017)